Döner Rezept

Türken lieben ihren Tee und Kaffee am morgen

türkei-nachtKaffee, das liebste Getränk vieler Menschen auf der ganzen Welt. Auch die Türken mögen ihren Kaffee und Tee. Bevor am Mittagstisch der Döner zu Gemüte geführt wird, fängt der Morgen meist mit einem reichhaltigen Frühstück an. Der Start in den Tag wird durch leckeren Kaffee abgerundet. Kaffee aus herkömmlichen Filterkannen ist dabei zwar ergiebig, liefert allerdings nicht immer das beste Aroma. Hier steht Quantität deutlich vor Qualität. Das macht den Kaffee aus Filterkannen nicht zu einem schlechten Kaffee, echte Kenner schmecken allerdings den deutlichen Unterschied. Hier verhält es sich wie mit dem Döner. Nicht jeder Döner liefert eine durchgängige Geschmacksexplosion, zumal regionale Unterschiede für eine breitgefächerte Variation an Zutaten und Endprodukten führen.

 Die ausgewogene Mahlzeit im knusprigen Fladenbrot

fladenbrotDer Döner im dicken Fladenbrot liefert eine gelungene Sättigung, geschmacklich muss das lockere Fladenbrot dem knusprigen, speziellen Dönerbrot leider den Vorzug geben. Viele Döner- Imbisse setzen inzwischen verstärkt auf die Bedürfnisse ihrer Kunden, dabei spielt auch die Wahl des geeigneten Brotes eine entscheidende Rolle, schließlich bestimmt diese die Nachfrage und den Preis. Mit einem leckeren Döner wird die Qualität des Restaurants schnell durch Mundpropaganda hoch gehoben. Die Folge ist eine Steigerung des Umsatzes für die Döner-Restaurantbesitzer. Ein leckerer Döner spielt daher einen mindestens genauso wichtigen Bestandteil, wie dies beim Kaffee der Fall ist. Manche Menschen können besitzen derart feste Routinen, dass sie auf Dinge wie den täglichen Kaffee oder den wöchentlichen Döner nicht verzichten können.

Täglich Döner-ist das gesund?

kaffee-zuckerViele Menschen lieben es sogar den Döner jeden Tag zu verspeisen, Experten halten dies für absolut unbedenklich, schließlich handelt es sich bei dem Döner um ein abwechslungsreiches Gericht, dass mit Salat und Fleisch sowie Brot daher kommt und weitaus weniger Kalorien besitzt, als dies bei manch fettigem Burger der Fall wäre. Was der Döner am Mittag ist, erreicht ein erstklassiger Kaffee am morgen. Um die optimale Kaffeequalität zu erzielen, eignet sich der Einsatz einer Siebträgermaschine. Die Siebträgermaschine verfügt, anders als die Filterkaffeemaschine, über ein Mahlwerk. Durch das Mahlwerk werden Bohnen direkt nach der Einfüllung frisch gemahlen, ein hocharomatisches Aroma strömt anschließend in die Tasse.

 Eigenschaften der Siebträgermaschine:

  • erstklassige Konstruktion
  • auch für Espressos geeignet
  • mit Mahlwerk
  • hochwertiges Aroma

Energie für den gesamten Tag, durch Kaffee und Döner

döner-tellerDie Siebträgermaschine eignet sich dabei nicht nur zur Erstellung von herkömmlichen Kaffees, auch Espressos können mit einem solchen Gerät zubereitet werden. Die Suche nach aromatischem Kaffee hat dank der Siebträgermaschine ein Ende. Ob morgens oder abends, jetzt kann ein Kaffee genossen werden, der einer qualitativ hochwertigen Tasse der meisten Barista in nichts nach steht. Energie für den Tag lässt sich nun auf doppelte Weise erzielen. Morgens der Kaffee, Mittags der Döner und schon kann tatkräftig in die Hände gespuckt werden.

Döner macht schöner

döner zeichentrick Döner macht nicht nur bekanntlich schöner, er schmeckt und ist noch dazu gesund und nahrhaft. Fleisch, Salat und Soße vereinen sich in einem knusprig gebackenem Fladenbrot, dass je nach Region unterschiedlich groß ausfallen kann. Geboren wurde der Döner irgendwann Ende der 60er oder Anfang der 70er Jahre in Deutschland und nicht in der Türkei. Allerdings waren es türkische Gastarbeiter die das leckere Alternativgericht zu Burger und Currywurst auf den Markt brachten und bis heute für Furore sorgen. Seitdem stillt der Döner unzähligen Menschen in der Bundesrepublik täglich den Hunger. Zwischen zwei bis vier Euro kostet ein Döner, der mit unterschiedlichen Saucen garniert werden kann. Ob scharf oder sauer, salzig oder süß, mit Zwiebeln oder Salat, dem Döner kann sich niemand entziehen.

Das passende Getränk zum Döner

brotViele Menschen lieben es ihren Döner ganz klassisch mit Ayran zu konsumieren, einem traditionellen, türkischen, salzigen Jogurt-Getränk aus dem Becher. Andere schwören auf ein Glas Cola. Am Abend lockt stattdessen das Glas Bier, dass den Geschmack des Döners perfekt zu unterstreichen weiß. Sowohl Kalbfleisch-Döner als auch der Döner aus Hähnchenfleisch, passt ideal zusammen mit einem Glas kühlen Bier. Nicht jede Döner-Bude hat Bier vorrätig. Wer daher den Döner zum mitnehmen bestellt, muss zuhause auf die Bierflasche oder das Bier in der Dose zurückgreifen, ein nicht immer hundertprozentig überzeugendes Ergebnis in Sachen Geschmack und frische. Anders gestaltet sich das frische Zapfen eines Bieres, doch dies war bislang den Bars und Kneipen vorbehalten. Mit der Bierzapfanlage für zuhause, kommen auch Privatleute in den Genuss eines frisch gezapften Bieres.

 Zuhause Bier zapfen und Döner essen

bier im krugWer an Zapfanlagen denkt, vermutet zunächst die eher größeren Anlagen, wie sie in Brauhäusern in ganz Deutschland zu finden sind. Zwar bietet die Bierzapfanlage für zuhause eine professionelle Methode der Zapfung, ganz so groß wie die Vorbilder aus zahlreichen Wirtschaften fällt die Heimzapfanlage dann allerdings doch nicht aus. Als Basis dienen spezielle kleinere Bierfässer, die meist um die 5 Liter groß sind und inzwischen von den meisten Bierherstellern angeboten werden. Namhafte Hersteller von Bierzapfanlagen zeichnen sich für die Funktion der Geräte verantwortlich. Die Bedienung wurde dabei kinderleicht erstellt. Wie bei anderen Zapfanlagen, muss lediglich der Hebel des Zapfhahnes heruntergedrückt werden, schon zischt das frische Bier in das Glas. Besonders praktisch: Die Bierzapfanlage für zuhause besitzt eine integrierte Kühlung. Dadurch wird das Bier immer auf ungefähr 4 ° C gehalten, eine LED-Anzeige gibt darüber Aufschluss, wann diese Temperatur des Bierfasses erreicht wurde.

Praktische Vorteile der Bierzapfanlage für zuhause:

  • einfache Bedienung
  • integrierte Kühlung
  • LED-Anzeige
  • Zapfhahn
  • exzellente Verarbeitung

Genießen auf deutsch-türkisch

dönertellerJetzt kann der Spaß beginnen und das leckere Dönerfestmahl endlich umgesetzt werden. Ob Döner-Teller oder Döner-Tasche, zusammen mit der eigenen Zapfanlage steht dem herrlichen Genuss der deutsch-türkischen Küche nichts mehr im Wege.

So entsteht ein Döner

dönerDie Zubereitung von Döner sieht auf den ersten Blick simpel aus. Ein sich drehender Fleischspieß dient als Lieferant für die Hauptzutat. Diese besteht je nach Wahl des Kunden aus Hähnchen- oder Kalbfleisch, in seltenen Fällen auch einer Mischung aus beiden. Als nächstes besitzt das Brot eine große Tragweite für den Geschmack, denn dieses beinhaltet sämtliche Zutaten und sollte weder zu dick noch zu hart ausfallen.

Bewährte Zutaten in der Herstellung eines Döners

Bewährt hat sich eine Teigtasche aus Fladenbrotteig, die vorgeröstet und anschließend gefüllt wird. Als Füllung der Dönertasche dient Salat, insbesondere Eisbergsalat oder Weißkrautsalat, in manchen Döner-Filialen wird Rotkraut genutzt, zudem Tomaten, Zwiebeln und Schafskäse. Gewürzt wird das ganze mit einer Prise Salz sowie eine Sauce wie Tzatziki, Knoblauchsauce, Cocktailsauce oder einer scharfen Paste. Die Zubereitung muss schnell von der Hand gehen und der Döner-Chef benötigt ein wachsames Auge, um die eigentlichen Zutaten schnell erkennen zu können.

 Wenn Kundenwünsche nicht berücksichtigt werden

dönerfleisch Sollte eine Zutat fehlen oder eine falsche Zutat gewählt werden, h  agelt es mitunter Beschwerden von Kunden und Kunden bedeuten Umsatz. Für die Gewährleistung des Dönergeschäfts muss jeder Handgriff sitzen, um einen möglichst gleichbleibenden Geschmack zu erzielen, individuelle Kundenwünsche zu berücksichtigen und den Döner immer frisch vor den Augen der wartenden Kundschaft zubereiten zu können. Zuverlässigkeit und Routine sowie eine einzigartige Geschmackskombination dienen als Basis jeder Dönerzubereitung. Das macht den Döner zu einem der wohl beliebtesten Gerichte in ganz Deutschland. Wenn allerdings Fehler in den Prozess der Zubereitung einfließen, sollte schnell nach möglichen Ursachen geforscht werden.

Die Wahl der passenden Zutaten

kebab-pommesDie Wahl der falschen Zutaten kann an einer Sehschwäche liegen. Wenn die unterschiedlichen Zutaten nicht wie gewünscht im Döner liegen und verschwommene Blicke die Zubereitung stören, muss sich der Mitarbeiter unverzüglich einem Sehtest unterziehen. Als Endergebnis liefert das Tragen der Brille erstklassige Dienste. Doch immer dann, wenn es schnell gehen muss, kommt es nicht selten vor, dass die Brille von der Nase rutscht, beschädigt wird oder verloren geht. Eine Alternative zu der klassischen Sehhilfe, der Brille, stellt daher die Kontaktlinse dar.

Die Vorteile der Kontaktlinse im Überblick:

  • lässt sich nicht einfach verlegen
  • kann kaum verrutschen
  • stört nicht bei der Arbeit
  • in diversen Sehstärken verfügbar
  • auch mit unterschiedlichen Augenfarben erhältlich

 Routiniert und zuverlässig arbeiten

Wer schnell und routiniert arbeiten muss, der sollte auf die Lösung der Kontaktlinse setzen. Die Kontaktlinse sitzt im Auge und lässt sich nicht ohne weiteres verlieren. Der angenehme Tragekomfort und die zahlreichen Auswahlmöglichkeiten in Sachen Dioptrien sowie Augenfarbe, machen die Kontaktlinse zu einer perfekten Wahl, wenn es um das tägliche Dönergeschäft gehen soll.